Geschwisterliebe

Unsere kleinen Fans aus dem  Kindergarten am Stadtgraben in Geisingen waren mal wieder fleißig und haben für Juri, Günter und Drum Bun eine kleine Schwester gebastelt. Liebevoll wurde sie in den letzten Tagen in den Teamfarben angemalt und mit Fahrern bestückt.

Einen Namen hat sie auch gleich bekommen: Karolina und Leon haben sie Dora Düser getauft.
Wir freuen uns über unser neues Familienmitglied und werden unterwegs gut auf Dora aufpassen.

Dora Düser hat übrigens eine ganz eigene Mission: sie soll als Geschenk in die Schule nach Corum gebracht werden, die wir im Rahmen unseres gemeinnützen Projektes „Computer-Charity“  mit 9 PC-Arbeitsplätzen ausstatten. Wir werden Dora Düser als Erinnerung an unseren Besuch im Rahmen der Allgäu-Orient Rallye dort lassen und sind uns sicher, die türkischen Schüler haben in Zukunft genauso viel Spaß mit ihr, wie unsere kleinen Freunde aus dem Kindergarten.